Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 30 Minuten (+1 Stunde zum Marinieren)

Zutaten für den Kräutersalat

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Cocktailminze
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 rote Chili Schoten
  • 1 Bio-Zitrone
  • 3 EL kleine Kapern
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  • Die Koteletts in der Buttermilch einlegen und mindestens 2 Stunden marinieren
  • Für den Salat alle Kräuter waschen und trocken tupfen. Kleine Zweige bzw. Blätter von den Stielen zupfen, den Schnittlauch in 2 cm große Stücke schneiden. Chili Schoten der Länge nach spalten, Scheidenwände und Samen entfernen, in schmale Streifen schneiden. Die Bio-Zitrone in 3mm dicke Scheiben schneiden, dann mit einem scharfen Messer in kleine circa 4 mm große Tortenecken teilen (die Hälfte einer Zitrone könnte reichen). Alles miteinander vermengen, mit Kapern und Fischsauce würzen und abschmecken
  • Die Koteletts aus der Buttermilch holen, trocken tupfen, und mit dem Plattiereisen oder vorsichtig mit dem Fleischklopfer auch 1/2 cm Stärke plattieren, salzen und pfeffern. Beim Panieren darauf achten, dass der Knochen sauber bleibt, damit man ihn gut in die Hand nehmen kann. Erst in Mehl, dann in verschlagenem Ei und schließlich in Bröseln panieren und in 2 Fingerhoch heißem Öl in einer Pfanne flott backen. Nach circa 2 Minuten wenden, dann herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Zitrus-Kräutersalat zu Tisch bringen
COMING UP SOON

Der BAVINORESE Online Shop

Sei der Erste, der von der Online Shop Eröffnung erfährt.

Slider