Blanc_de_Noir_zur_Schwane

Escherndorf Blanc de Noir (Zur Schwane)

12,00inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Spätburgunder – cremig – elegant
Geschmacksrichtung trocken: Restzucker: 0,4 g/l Säure: 6,9 g/l Alkohol: 12,83 vol%



Share
Beschreibung

Der Wein

Kernobstaromen, etwas Zitrusfrüchten sowie vegetabilen und kräuterigen Nuancen. Klare, geschliffene, herb-saftige Frucht, nussige, getrocknet-florale und mineralische Noten, feine,
recht lebendige Säure, ganz zarter Holzton im Hintergrund, nachhaltig, gute Substanz und Schmelz, sehr harmonisch, sehr guter Abgang.

Die Herkunft

Die Trauben stammen aus dem Escherndorfer Fürstenberg.

Das Weingut

Das Weingut ZUR SCHWANE liegt in Volkach an der Mainschleife. Die SCHWANE ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP), in dem die besten deutschen
Weinerzeugerzusammengeschlossen sind, und schöpft aus über 600 Jahren Weinbautradition. Von den 27 Hektar Rebfläche des Betriebs sind 50 Prozent mit Silvaner bestockt; weitere wichtige Rebsorten sind Riesling und Spätburgunder. Als einziges Weingut verfügt die SCHWANE über Parzellen in den beiden fränkischen Spitzenlagen Volkacher Ratsherr und
Escherndorfer Lump. An das Weingut angeschlossen ist auch das Romantik-Hotel und Restaurant ZUR SCHWANE.

Zusätzliche Information
Gewicht 0.76 kg
Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Escherndorf Blanc de Noir (Zur Schwane)“